Autor Thema: Bedienungsanleitung und Tipps zu TAC im Tabletop Simulator (TAC4TTS)  (Gelesen 5508 mal)

Offline TaKai

  • TAC-Team
  • TACtiker
  • *
  • Beiträge: 217
  • Karma: 6
  • Wer kann, der muss
    • Seite der TACommunity
Die originale Anleitung zum Tabletop Simulator mit Bildern findet ihr hier: https://kb.tabletopsimulator.com/

Der Start
Wenn ihr alles wie in der Installationsanleitung beschrieben, erledigt hat, könnt ihr den TTS starten.
Im Startbildschirm des TTS seht ihr ein großes JOIN und CREATE.
Wollt ihr selber Gastgeber (Host) einer TAC-Partie sein, klickt Create; wollt ihr an einer bereits gestarteten Partie teilnehmen Join.

JOIN und die Freunde-Funktion in Steam
Am einfachsten ist die Teilnahme an einer bereits erstellten Partie, indem euch der Gastgeber dazu direkt in seinem Spiel einlädt (Pluszeichen rechts oben innerhalb einer bereits gestarteten TAC-Runde). Um diese Funktion nutzen zu können, müsst ihr innerhalb Steam "befreundet" sein.

Ihr könnt einer bereits erstellten, gestarteten Partie auch mittels Join beitreten, wenn ihr z.B. den Namen des Servers kennt oder wenn ihr die Suche auf "Friends only" einschränkt. Dies dauert aber recht lange - bietet aber auch die Möglichkeit nach anderen TAC-Partien auf der Welt zu suchen.

Freunde in Steam (technisch) zu finden ist gar nicht so einfach und insbesondere für die, die gerade erst ihr Steam Konto angelegt haben noch mit einer weiteren Hürde verbunden. In diesem Fall möchte Steam von euch 5 Dollar, wenn ihr die Suche benutzt - diese 5 Dollar werden eurem Steam Konto gutgeschrieben und beim nächsten Kauf bei Steam angerechnet.

Einfacher findet ihr eure potenziellen Spielpartner, wenn ihr von ihnen den Freundescode habt. Den eigenen Freundescode findet ihr in der Steam App (Windows Software) unter Freunde > Freundesliste >Spielfiguren Symbol mit Pluszeichen. Es erscheint eine Seite mit eurem Freundescode (darunter ein Feld, wo ihr den Code eines Freundes eingeben könnt) - alternativ könnt ihr euch den Link im selben Fenster kopieren und euren Freunden mailen oder whatsdeppen. Der Freundescode ändert sich nie - den Link könnt ihr neu generieren.

Mein Tipp: benutzt den Einladungslink auf der "Freund hinzufügen Seite" anstatt den Freundescode, wenn ihr öffentlich nach Spielpartnern sucht. Da euer Freundescode nicht änderbar ist, vermeidet ihr so einen Sturm von Anfragen. Der Einladungslink von Steam ist immer nur einmal verwendbar und wird automatisch nach 30 Tagen gelöscht.

Weiterer Tipp: viele Steam Profile nutzen kryptische Namen - in der Freundesliste könnt ihr über einen kleinen Pfeil neben einem Profil/Namen ein Menü aufrufen. Dort könnt ihr unter "Verwalten" dem Freund einen Spitznamen verpassen, den nur ihr seht.

Einen habe ich noch: Sinnvoll und witzig ist auch ein nettes Bildchen für euren Avatar - das erhöht die Wiedererkennbarkeit und im TTS könnt ihr die Darstellung der Avatare aktivieren. Dann schwebt euer Bild im Raum, an eurem virtuellem Sitzplatz. Die Avatar-Anzeige aktiviert ihr unter > [ESC] > "Configuration" > Reiter "Game" > Häkchen bei "Portraits" setzen.

Habt ihr keinen Freundescode, bleibt euch nur die Suchfunktion, die Join öffnet. Darüber könntet ihr auch weltweit unbekannte Spielpartner finden - was zurzeit aber noch extremst unwahrscheinlich ist. Gerade für die erste Zeit scheint es vielleicht sinnvoll, hier im Forum TAC-Begegnungen zu verabreden (https://www.tacforum.de/index.php?board=19.0).

CREATE - zu einer Partie TAC einladen
  • Über den großen grünen Button Create startet ihr selber eine Partie. Zuerst wählt ihr dafür Multiplayer an (Singleplayer wäre anfangs zum Üben der Bedienung interessant.) und bestätigt mit Klick auf den Button Load.
  • Im folgenden Fenster gebt ihr der Partie unter Server Name einen eindeutigen Namen (mit dem die Partie z.B. per Join-Suche gefunden werden kann).
  • Im Feld Server Password vergebt ihr ein beliebiges, eher einfaches, Passwort.
  • Bei Max Players stellt ihr den Regler auf 4.
  • Diese drei Werte merkt sich TTS solange, bis ihr neue verwendet.
  • Mit dem Button Create Server startet ihr die Partie. Nicht verwechseln mit dem Button Create darunter im gleichen Fenster!


Im Spiel - erste Schritte

Wir empfehlen vor der ersten Partie folgende Einstellungen vorzunehmen:

Sound und Voice-Chat
Unter Menu > Configuration > Sound sollte der Eintrag Voice-Chat auf Toggle stehen. Ansonsten müsstet ihr die Taste [C] immer gedrückt halten, wenn ihr sprecht und wieder loslassen, wenn ihr nicht gehört werden wollt. So drückt ihr einmal [C] und könnt wieder loslassen (ein Lautsprecher Symbol erscheint neben eurem Namen) und wenn ihr sie erneut drückt, ist das Mikrofon wieder ausgeschaltet - und ihr dürft fluchen.

Falls ihr mehrere Mikrofone am Start habt, überprüft gleich im selben Fenster, ob ganz unten bei Microphone euer gewünschtes Mikrofon eingetragen ist.
Ihr solltet, um Echos zu vermeiden, grundsätzlich Kopfhörer oder ein Headset tragen.

Wer kein Mikrofon/Headset hat oder wie unsere hörbehinderten Freunde keines nutzen kann, kann links unten über das Sprechblasensymbol Text eingeben, den die anderen dann sofort sehen.

Oberfläche, Menüs
Unter Menu > Configuration > Interface solltet ihr in der Zeile Visibility die Punkte Top Menu, Tools und Notes abschalten.
Die braucht ihr nur, wenn ihr ein eigenes Brettspiel basteln wollt und ohne sie ist die Oberfläche deutlich aufgeräumter. Das Hauptmenü könnt ihr jederzeit durch Drücken von [ESC] erreichen - wichtig, wenn ihr ausnahmsweise mal das Spiel beenden wollt.

Die Kamera bewegen
Haltet ihr die rechte Maustaste gedrückt, wenn der Cursor nicht auf einem der Spielelemente ist (Karten und Murmeln z.B.) und bewegt dabei die Maus, könnt ihr die Ansicht drehen.
Mit dem Mausrad könnt ihr aus dem Bild rein- und rauszoomen.
Mit Klick der rechten Maustaste erscheint das Kameramenü. Spielt euch damit.

Auf dem Spielbrett
findet ihr neben den bekannten Elementen ein Säckchen mit Chips - sie sind optional dafür gedacht, anzuzeigen, ob man raus kann oder nicht. Die Ablagepunkte dafür ist in der Mitte eurer Häuser.

Die Spielerboxen
Bewegt ihr euren Cursor mit einer Karte in den Bereich des Tischrandes zu einem der Spieler, seht ihr eine gezeichnete Box in der Farbe der zugehörigen Murmel. Legt ihr die Karte in diesem Bereich ab, ist ihr Wert für die Mitspieler nicht sichtbar - der Spieler selber hält die Karte/n dann quasi in der Hand und sieht sie groß vor sich. Achtet auf diese Box beim Geben und Tauschen.
Eure eigenen umgedrehten Karten sind innerhalb eurer Box für die anderen Spieler nur als Fragezeichen zu erkennen.

Eure Freunde sind die rechte Maustaste und die Tastatur
Die Bedienung ist grundsätzlich sehr intuitiv.

Klick mit der linken Maustaste auf den Kartenstapel gedrückt halten und mit der Maus die Karte herumziehen. Linke Taste loslassen - Karte die wird abgelegt. Exakt das Gleiche gilt für die Murmeln. Karten, Murmeln und Chips fallen genau dort auf das Brett, wo ihr Schatten und der Cursor ist.

Ein etwas länger Linksklick auf den Kartenstapel selektiert diesen komplett und ihr könnt den ganzen Stoß bewegen.

Ein Klick mit der rechten Maustaste auf den Kartenstapel lässt ein Menü erscheinen, aus dem folgende Punkte wichtig sind:
Shuffle - Karten mischen. Eine enorme, flinke und Zaubertrick freie Erleichterung
Deal - Karten geben. Entweder allen vier Spielern eine Karte geben, indem ihr auf den grauen Punkt in der Mitte klickt oder korrespondierend zur Murmelfarbe eine aus dem Farbrad auswählt (Schwarz ist Weiß). Ihr könnt natürlich auch, wie im richtigen Leben geben, in dem ihr jede Karte mit der Maus mühsam zu den Spielern schiebt.
Die anderen Funktionen mit rechter Maustaste auf Karten sind nicht so interessant oder genauer, sie lassen sich schneller über die Tastatur aufrufen.

Die wichtigsten Tasten:
[F] für flip - Karte und "Kann / Kann nicht Chip" umdrehen. Vorsicht - Karten die umgedreht sind und außerhalb eurer Box liegen oder schweben, sind auch für die anderen Spieler zu sehen
[C] - Voice-Chat | Mikrofon an/aus
[M] - Lupe an Cursorposition
[Leertaste | Space] - Kamera in Ausgangsposition bringen
[ALT] - Karte unter Cursor wird stark vergrößert

Wir sind gespannt auf eurer Erfahrungen mit TAC4TTS,
Kai
« Letzte Änderung: Di, 14. Apr 2020, 10:37 von TaKai »
TAC Verlag
Herr Kai Angne

Blumenthal 1
86551 Aichach
Telefon: +49 (0)8137 629080
E-Mail: kai@spiel-tac.de

 

her damit

Diese Website verwendet TACookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies gegessen werden. Ich will unbedingt mehr darüber wissen